NOVA

SWF Krantechnik STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik

NOVA Elektroseilzüge

für Traglasten bis 80.000kg

SWF Seilzug NOVA STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik

Eine perfekte Raumausnutzung und praktisch lotrechtes Heben garantieren ein präzises und sicheres Arbeiten.

NOVA Elektroseilzüge

Optimale Raumausnutzung
Kompakte Baumaße und optimale Anfahrmaße, minimale Hakenmaße

Präzises und sicheres Arbeiten
Minimale Hakenwanderung, geringes Lastpendeln durch stufenloses Verfahren der Last mit Frequenzumrichtern

Geringe Wartungskosten
Auf Lebensdauer ausgelegte Bremse, großer Durchmesser der Seiltrommel zur Schonung des Lastseils, auf Lebensdauer geschmiertes Hubgetriebe, sanftes Katzfahren durch Frequenzumrichter reduziert Materialverschleiß
Vorteil: Höchstmögliche Wirtschaftlichkeit und optimale Raumausnutzung
SWF Seilzug NOVA STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF Seilzug NOVA STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF Seilzug NOVA STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF Krantechnik NOVA Elektroseilzüge STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF NOVA Elektroseilzüge STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
NOVA L Einschienenkatze, kurze Bauart,
bis 12,5t
NOVA M Zweischienenkatze, bis 80t
NOVA Seilwinde
für Anlagenbau bis 5t
NOVA F
Fußwinde für stehende Montage, bis 80t
NOVA N Einschienenkatze, normale Bauart, bis 40t
STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik - SWF Seilzüge NOVA Auswahltabelle
Serienausstattungen:
  • 2 Hubgeschwindigkeiten (6/1)
  • Elektronische Hubwerküberwachung NovaMaster mit Lastkollektivspeicher (NOVA NE/NF)
  • 4-stufiger Getriebeendschaltermit Vorabschaltung und Hubwerkschutz bei Phasendreher
  • Mechanischer Überlastungsschutz
  • Überhitzungsschutz für Hub- und Fahrmotor
  • Fahrantrieb mit Frequenzumrichter, 2-stufig oder stufenlos
  • Standardbetriebsspannung 380/400/415 V 50 Hz; 440/460/480 V 60 Hz
  • Schützsteuerung 48 V
  • Schutzklasse IP55, Einschaltdauer 60 %
  • Elektrischer Aufbau und Verkabelung nach IEC Standards
  • Robuste Seilführung aus Gußeisen
  • Epoxy Lackierung 60μm
Sonderausstattungen:
  • Steuerschalter IP65 mit Stecker und Not-Aus
  • Funkfernsteuerung
  • Elektronische Hubwerküberwachung NovaMaster mit Lastkollektivspeicher (NOVA NB/NC/ND)
  • Lastsummierung bei bis zu 4 Hubwerken mit NovaMaster
  • Frequenzumrichter Heben mit elektronischer Last-/Geschwindigkeitsregelung ESR
  • 2-stufiger Katzfahrendschalter
  • Fremdlüfter für Hubmotor
  • Stillstandheizung für Schaltschränke und Motoren
  • Sonderbetriebsspannung 208 – 690 V 50/60 Hz
  • Schutzklasse IP66
  • Umgebungstemperatur -20 °C oder +55 °C
  • Explosionsgeschützte Ausführung
  • Schaltschränke in Edelstahlausführung
  • Regenschutzdach
  • Kurvenfahrwerk
  • Trommelbremse
  • Arretierbarer Haken/Doppellasthaken
  • Kabeltrommel und Vieles mehr
SWF Krantechnik NOVA Elektroseilzug: Seilführung STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF Krantechnik NOVA Elektroseilzug: Hakenwanderung STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF Krantechnik NOVA Elektroseilzug: Anfahrmaß STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik

Seilführung

Minimale Hakenwanderung

Beste Anfahrmaße

Wir haben die Trommel vergrößert und alles andere verringert.

Kennzeichen unserer NOVA Elektroseilzüge ist der extrem große Durchmesser der Seiltrommel, die überaus schonend mit dem Seil umgeht. Hinzu kommen weitere Features, die einen sicheren und sehr wirtschaftlichen Einsatz garantieren.


Mit NOVA verzichten Sie auf einiges:

Beispielsweise auf das Pendeln der Last und die Hakenwanderung.

NOVA hebt die Last praktisch ohne Hakenwanderung. Ein Pendeln der Last wird verhindert und eine sichere Handhabung garantiert. Gleichzeitig können dadurch die Kosten für die Kranauslegung reduziert werden.
NOVA passt sich Ihrem Gebäude an.

NOVA bietet die besten Anfahrmaße und die geringsten Bauhöhen im Elektroseilzugbereich.
Das unterstützt eine optimale Raumnutzung und reduziert die Gebäudekosten.
SWF Krantechnik NOVA Elektroseilzüge: HBC Haken STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
HBC Haken bis 20t
SWF Krantechnik NOVA Elektroseilzüge: HBC Haken STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
DIN RSN Haken bis 80t
SWF Krantechnik NOVA Elektroseilzug: Getriebeendschalter STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF Krantechnik NOVA Elektroseilzug: Schützsteuerung mit NovaMaster STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF Krantechnik NOVA Elektroseilzug: Katzschaltschrank in Edelstahl STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik

Getriebeendschalter

Schützsteuerung mit NovaMaster

Katzschaltschrank in
Edelstahlausführung

NOVA
SWF Krantechnik NOVA Elektroseilzüge STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik

Frequenzumrichtertechnologie für effizientes Heben

Der Einsatz von Frequenzumrichtern für den Hubvorgang steigert die Produktivität. Längere Lebensdauer von Motoren und Bremsen sowie Kosteneinsparun-gen bei Wartungen und Ersatzteilen sind das Resultat. Zudem arbeiten die Hubwerke energiesparender im Vergleich zu herkömmlichen schützgesteuerten Lösungen.
  • Sichere Hubgeschwindigkeit für sanftes Handling schwerer Lasten
  • Schnelle Hubgeschwindigkeit bei geringen Lasten erhöht die Produktivität
  • Verringerter Energieverbrauch
  • Arbeitszeitersparnis durch effektiveres und schnelleres Arbeiten mittels lastabhängige Geschwindigkeitsregelung
  • Reduzierter Verschleiß durch geringere mechanische Belastung
  • Kürzere Stillstandzeiten
  • Geringere Betriebskosten
Serienaussattung:
  • Lastabhängige Geschwindigkeitsregelung ESR
  • Einschaltdauer 60 %
  • Überhitzungsschutz
  • Isolationsklasse H
  • Schutzart IP55
  • Lagersensor zur Drehzahlüberwachung (A-Motor) oder Encoder zur Drehzahlregelung, geschlossener Regelkreis (S-Motor)
  • Fremdlüfter (S-Motor)
SWF Krantechnik Hubumrichter HoistMaster4 - STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme Hebetechnik

Hubumrichter HoistMaster4

Eine Innovation, die wirtschaftliche Maßstäbe setzt

SWF Krantechnik: Geschwindgkeit A S P Motore im Vergleich - STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
Geschwindigkeitbereiche A, S und P Motore im Vergleich
SWF Krantechnik NOVA: Durchschnittliche Auslastung eines Industriekrans - STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF Krantechnik NOVA: Hubumrichter - STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF Krantechnik - Geschwindigkeit mit A-Motor im Vergleich zu polschaltbaren Motoren - STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme Hebetechnik
Durchschnittliche Auslastung eines Industriekrans
Leistungscharakteristik des A-Motor
A-Motor mit HoistMaster2p bzw. HoistMaster4

Beim A-Motor in Kombination mit dem HoistMaster2p ist der Hubumrichter im Kranschaltschrank installiert. Bei einigen Hubwerken kann der Hubumrichter HoistMaster4 direkt im Katzschaltschrank integriert werden.

Der A-Motor arbeitet im Vergleich zu polschaltbaren Motoren nur mit 50 % Hubmotorleistung und reduziert somit die Energiekosten um etwa die Hälfte. Trotz der halbierten Hubmotorleistung ermöglicht die lastabhängige Geschwindigkeitsregelung ESR ein effektiveres und schnelleres Arbeiten bei der durchschnittlichen Auslastung eines Industriekrans:
  • 3-fache Nenngeschwindigkeit bei 10 % Teillast
  • 2-fache Nenngeschwindigkeit bei 40 % Teillast
  • 1-fache Nenngeschwindigkeit bei 100 % Vollast
Die A-Motoren-Technologie stellt aufgrund der äußerst günstigen Anschaffungskosten und der Ersparnisse im späteren Betrieb eine überaus wirtschaftliche Lösung dar, welche sich zeitnah auszahlt.
S-Motor mit HoistMaster2p

Beim S-Motor sind in Kombination mit dem Hubumrichter HoistMaster2p Hubgeschwindigkeit und Hubmotorleistung vergleichbar mit üblichen, polschaltbaren Motoren. Dank der serienmäßigen Fremdlüftung am Hubmotor kann auch bei Vollast sehr lange mit langsamer Hubgeschwindigkeit gearbeitet werden.

Der Encoder regelt ständig die Drehzahl des Hubmotors und stellt somit den sicheren und punktgenauen Transport der Lasten auch bei sehr geringen Hubgeschwindgkeiten (nur 1% der Nenngeschwindigkeit) sicher.

Die lastabhängige Geschwindigkeitsregelung ESR ermöglicht:
  • 1,5-fache Nenngeschwindigkeit bei 25 % Teillast
  • 1-fache Nenngeschwindigkeit bei 100% Vollast
Der S-Motor mit dem Hubumrichter HoistMaster2p bietet die Möglichkeit, bis zu 4 Hubwerke miteinander über CAN Bus zu verbinden und den gemeinsamen Hubvorgang zu synchronisieren.
SWF Krantechnik - Elektroseilzug NOVA - STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik