NovaMaster

SWF Krantechnik STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik

Optimiert auf einfache Weise den Kranbetrieb:

NovaMaster Elektronische Hubwerksüberwachung

SWF NovaMaster Hubwerksüberwachung STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
  • Sicheres Arbeiten
Hubwerküberwachung am Steuerschalter vom Boden aus, permanente Berechnung der SWP, kontinuierlicher Überlastschutz
  • Schonendes Arbeiten
Sanftes Anheben und Stoppen der Last
  • Kurze Stillstanddzeit
Schnelles Ablesen aller kranrelevanten Daten per Display am Steuerschalter
  • Geringe Wartungskosten
Sanftes Beschleunigen und Bremsen schont Bremsen und Motoren

Vorteil: Optimiert auf einfache Weise den Kranbetrieb

NovaMaster: Ein Quantensprung in die Zukunft des Krans.

NovaMaster setzt neue Maßstäbe in der Kranbranche.
Die innovative Technologie der Hubwerküberwachung für Elektroseilzüge sorgt für ein Höchstmaß an Sicherheit, bei einer gleichzeitigen Schonung des gesamten Hebezeugs.
SWF NovaMaster Hubwerksüberwachung STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
NovaMaster erfasst alle kranrelevanten Daten und erlaubt eine exakte, zuverlässige Berechnung der aktuellen Last am Haken. Gleichzeitig wird der Hubmotor ständig überwacht und vor Überlastung geschützt.
NovaMaster schont die Mechanik und die Hubwerkbremse durch besonders sanftes Anheben und Stoppen der Last. Das Bremsen oder Beschleunigen erfolgt automatisch immer in der kleinen Hubgeschwindigkeit, wodurch die Hubwerkbremse entlastet wird. Darüber hinaus wird permanent die „Sichere Betriebszeit“ (SWP) errechnet.
SWF NovaMaster Hubwerksüberwachung STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
SWF NovaMaster Hubwerksüberwachung STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
Mit NovaMaster werden alle Hubwerk- parameter ständig im Display überwacht: „Sichere Betriebszeit“ (SWP), Starts total, Betriebszeit total, mittlere errechnete Last, „Sichere Betriebszeit“ der Hubwerkbremse und eventuelle Fehlermeldungen.
Das Display kann optional in der Steuertafel montiert werden, wobei dann die Lastanzeige (± 5 %) mit Tara- Funktion ausgestattet werden kann. Von der Steuertafel aus erfolgt auch das Programmieren des Krans sowie das Auslesen der aktuellen Betriebswerte. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Überprüfung des Krans.
  • Anzeige aller relevanten Daten auf dem Display direkt am Steuerschalter
  • Relaisausgänge für weitere elektrisch gesteuerte Zusatzfunktionen
  • 3 unterschiedliche Zwischenlasten je Hubwerk programmierbar
  • analoger Ausgang für Anschluss, z. B. an Großlastanzeige (0-10 V)
  • Schlaffseilfunktion mit Bypass, z. B. für die Verwendung von Lastaufnahmemitteln
  • CANbus-Funktion für die Vernetzung von bis zu 5 Hubwerken
  • Multifunktionseingänge, z. B. für Überlastschaltpunkte oder Start-/Laufzeitzähler
  • Lastmessung/-summierung optional über Dehnmessstreifen oder Motorleistung
SWF NovaMaster Hubwerksüberwachung STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik