Seildurchlaufwinde SDW 120:

Der mobile Motorseilzug hilft Ihnen schnell bei diversen Hubarbeiten auf Baustellen und Montageeinsätzen.
Die SDW 120 ist eine Materialdurchlaufwinde die ein Kernmantelseil antreibt, ohne es dabei aufzuwickeln. Dadurch lassen sich Hubhöhen in beliebiger Höhe bei einer Tragfähigkeit bis zu 120 kg bewältigen.
Der Pendelhubantrieb ermöglicht einen wechselseitigen Lasthub und erspart so kostbare Zeit.
Durch die elektrische Überlastsicherung werden Hübe mit überhöhter Last vermieden, so dass Ihre Winde langlebig und verschleißarm arbeitet.

Ausstattungsmerkmale:
  • Hubgeschwindigkeit 4 - 30 m/min
  • Betriebsspannung 230 V/50 Hz Wechselstrom
  • Handsteuertaster mit AUF/AB/NOT-HALT als Direktsteuerung an 2,5m Steuerleitung.
  • Hubbegrenzung in zwei Richtungen durch Endschalter
  • Netzanschlussstecker an 2,5m Zuleitung
  • automatische Motorabschaltung verhindert Beschädigung am Seil
  • Sicherheitshaken mit robustem gummipuffer als Schutz für Hauswände
  • flexible und leichte Kernmantelseile aus Kunstfaser (in beliebiger Länge)
  • wartungsarm

Wechselseitiger Lastenhub und Einscherung möglich!

Lastenhubdarstellung STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik

Erhöhung der Tragkraft durch
Flaschenzugprinzip (2 x 120 kg)

Pendelhub STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik
Seildurchlaufwinde STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik

Das Seil kann vom Anwender auf eine gewünschte Länge vor Ort gekürzt werden.

Aufhängung Seildurchlaufwinde STIFTER Ges.m.b.H. Kransysteme  .  Hebetechnik

SDW 120 mit den Gerätefüßen auf einer tragfähigen Fläche aufsetzen oder am Gerätehaken befestigen.

Artikel-Nr.

H60210

H60211

H60212

H60224

Artikelbezeichnung
SDW 120, Hubgeschwindigkeit 30 m/min *
SDW 120 Vario, Hubgeschwindigkeit 4/13-30 m/min*
Kernmantelseil, 8 mm, per lfd. Meter
Schwenkbarer Arm, Schwenkbereich 180° **
* Lieferung ohne Seil - bitte gesondert bestellen
** Für die Gerüstbaustangen von 48-55mm im Durchmesser, 620 mm Auskragung. Der Standsicherheitsnachweis für die Gerüstkonstruktionen sind bauseits zu erbringen.